iPhone- / Mac-Hilfe

Empfehlungen / Werbung: Verdiene auch Du Geld mit Usemax Advertisement!


10 Gründe das MacBook Air (Mid 2011) zu kaufen

Nach der Zeit des Sparens war es soweit. Ich hatte es wieder geschafft und durfte mir einen neuen Mac aussuchen. Eigentlich wollte ich diesmal ja unbedingt 8 GB RAM (Arbeitsspeicher). Warum ich mich mit gerade einmal der Hälfte an Arbeitsspeicher in meinem neuen MacBook Air begnügte.

Unibody-Gehäuse

Durch das sich verjüngende Unibody-Gehäuse ist das MacBook Air vom Design unerreicht.

Gewicht

Da das MacBook Air nur 1,35 kg (13″) und 1,08 kg (11″) wiegt, trägt man es gerne durch die Weltgeschichte.

Maße

Mit einer maximalen Breite von 32,5 cm und einer Tiefe von 22,7 cm setzt man sich gerne in ein Cafe. Das MacBook Air nimmt so wenig Platz ein, das es neben Kuchen und Kaffee auch noch Platz auf dem Tisch findet.

Geräuschentwicklung

Lärmempfindliche Macuser werden sich über dieses Leise Notebook von Apple freuen. Wer nicht gerade extremes Rendering oder neueste 3d-Shooter auf dem MacBook Air betreibt wird kaum etwas hören. Keine Lüftergeräusche. Keine Festplattengeräusche. Einfach konzentriert arbeiten ohne die Konzentration störende Geräusche.

Flash-Speicher (SSD)

Sehr schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeit mit geringer Geräuschentwicklung. Durch fehlende bewegliche Teile geht die Geräucschentwicklung einer SSD gen Null.

Batterie

Mit bis zu 7 Stunden drahtlosem Surfen kann man mit der Bahn sehr weit fahren, bevor die Batterie vom MacBook Air anfängt zu schwächeln.

Auflösung

Über eine native Auflösung von 1440 x 900 kann man sich beim 13″ MacBook Air nicht beschweren. Würde man die selbe Auflösung wie beim 27″ iMac nehmen, würden Leute mit schlechten Augen (wie mich) nichts mehr erkennen.

Thunderbolt

Da das MacBook Air mehr Gadget als Produktivgerät ist war die neue Anschluss-Technologie mit ein Grund für den Kauf. Ein Apple Thunderbolt Display wurde gleich mit geordert. Dazu an anderer Stelle mehr.

Intel Core i5 und i7 Prozessoren

Hätte Apple dem MacBook Air nicht dieses Upgrade in Form der i5- und i7-Prozessoren spendiert, hätte ich auch diese MacBook Air-Generation links liegen gelassen und wohl einen Mac mini gekauft.

Beleuchtete Tastatur

Einfach schön das die neuen MacBook Air eine beleuchtete Tastatur haben.

Abschliessende Gedanken

Das minimalistische Design vom MacBook Air und das Apple die Ausstattung auf das Wesentliche reduziert hat machten es nicht einfach 10 Gründe zu nennen. Im Prinzip hätte es gereicht zu sagen kauf das MacBook Air, weil es ist wie es ist. Der einzige Wermutstropfen ist der etwas zu kleingeratene Arbeitsspeicher. Ich hätte gerne 8 GB RAM statt nur 4 GB RAM gehabt.

Ausschlaggebend für den Kauf waren dann SSD, kompaktes Design und die extrem geringe Geräuschentwicklung. Ich kann einfach besser schreiben wenn mein Arbeitsgerät nicht ständig summt, rattert oder sich anders bemerkbar macht. So fiel es mir letztlich nicht schwer auf 4 GB RAM zu verzichten.

Kommentare gern gesehen

Ich bin neugierig warum du dich für oder gegen das MacBook Air Mid 2011 entschieden hast. Ich freue mich von dir in den Kommentaren zu hören.

Aktualisiert am 15. Juli 2011