iPhone- / Mac-Hilfe

Empfehlungen / Werbung: Verdiene auch Du Geld mit Usemax Advertisement!


Automatischen Programmstart verhindern unter Mac OS X Lion

Ein Programm hat sich bei der Installation den Anmeldeobjekten hinzugefügt und die Mac-App startet nun automatisch? Du hast ein Programm in die Anmeldeobjekteliste eingetragen und nervt dich mit automatischen Programmstart unter Mac OS X Lion? Automatischen Start von Mac-Apps verhindern.

So verhinderst du den automatischen Programmstart unter Mac OS X Lion

1. Menü „Apple“
2. Systemeinstellungen …

Systemeinstellungen über Apple Menü unter OS X Lion v10.7.1 öffnen

3. System
4. Benutzer & Gruppen

Klicke in den Mac OS X Lion-Systemeinstellungen unter System auf Benutzer & Gruppen.

5. Reiter „Anmeldeobjekte“
6. Zum Bearbeiten auf das Schloss klicken.
7. Eingabefeld „Name:“: Name vom Administrator eingeben
8. Eingabefeld „Kennwort:“: Passwort vom Administrator eingeben
9. Entsperren

Erst als Admin identifizieren, dann an den Systemeinstellungen herumschrauben

10. Programm auswählen unter „Diese Objekte bei der Anmeldung automatisch öffnen“

Klicke auf das Minuszeichen um den automatischen Start von Programmen unter Mac OS X LIon zu verhindern.

11. Minuszeichen (-) unter „Diese Objekte bei der Anmeldung automatisch öffnen“

Programm wurde entfernt und wird somit nicht mehr beim Start von Mac OS X Lion geöffnet.

So einfach kann man den automatischen Programmstart unter Mac OS X Lion verhindern.

Abschliessende Gedanken

Undramatischer ist der automatische Start von Programmen (Mac-Apps) unter Mac OS X Lion kaum zu verhindern. Du kennst andere Wege wie man den automatischen Programmstart verhindern kann unter Mac OS X Lion?

Aktualisiert am 26. September 2011

Ein Kommentar

  1. Also bei mir starten sich Programme obwohl sie nicht in dieser Liste erscheinen – deswegen durchstöber ich bereits das Netz. Ganz so einfach ist es also nicht immer.