iPhone- / Mac-Hilfe

Empfehlungen / Werbung: Verdiene auch Du Geld mit Usemax Advertisement!


Die verborgenen Geheimnisse der iPhone-Übersicht von iTunes

Ist das iPhone mit einem Rechner verbunden, kann in iTunes die iPhone-Übersicht aufgerufen werden. Weithin bekannt ist das die iPhone-Übersicht Informationen über Name, Kapazität, Softwareversion, Seriennummer und Telefonnummer des angeschlossenen iPhones verrät. Weniger bekannt sind die verborgenen Geheimnisse der iPhone-Übersicht von iTunes.

Normale iTunes-Ansicht bei angeschlossenem iPhone 4S mit iOS 5.0.1.

iPhone-Übersicht von iTunes versteckt mehr Informationen

Weniger bekannt sind die Geheimnisse die iTunes hinter der normalen iPhone-Übersicht verbirgt. Außer den oben aufgezählten Informationen können durch einfache Mausklicks weitere Informationen sichtbar gemacht werden. Die Informationen sind: Build-Version von iOS, Identifizierung (UDID), IMEI und die ICCID des angeschlossenen iPhones.

Build-Version von iOS anzeigen lassen

Klicke einfach in der iPhone-Übersicht auf „Softwareversion:“, um die Build-Version von iOS anzeigen zulassen.

Build-Version von iOS.

Identifizierung (UDID) vom iPhone anzeigen lassen

In der iPhone-Übersicht kann man sich mit einem einfachen Mausklick auf „Seriennummer:“ die Identifizierung (UDID) anzeigen lassen.

Identifizierung (UDID) vom iPhone 4S mit iOS 5.0.1.

IMEI vom angeschlossenen iPhone anzeigen lassen

Durch einen einfachen Klick auf „Telefonnummer:“ in der iPhone-Übersicht, kannst du dafür sorgen das die IMEI des angeschlossenen iPhone angezeigt wird.

IMEI vom iPhone 4S mit iOS 5.0.1.

Vom angeschlossenen iPhone die ICCID anzeigen lassen

Die ICCID des angeschlossenen iPhone kann sehr einfach angezeigt werden, zwei Mausklicks genügen. Klicke mit der Maus zuerst auf „Telefonnummer:“, danach auf „IMEI:“ und schon wird die ICCID von deinem iPhone angezeigt.

ICCID vom iPhone 4S mit iOS 5.0.1.

Abschliessende Gedanken
Dem ein oder anderen denen diese Geheimnisse der iPhone-Übersicht von iTunes nicht bekannt waren, wird gemerkt haben und verstehen das es in Mac-Apps und Mac OS X Lion mehr zu entdecken gibt als gedacht. Kennst du mehr Geheimnisse von iTunes oder anderen Mac-Apps? Dann lädt dich Maclites herzlich dazu ein, sie in den Kommentaren zu verraten.

Wenn dir dieser Beitrag geholfen hat empfehle Maclites weiter, setze einen Link auf diesen Beitrag oder das gesamte Projekt und schalte bitte den Adblocker aus. Dir ist etwas beim Lesen dieses Beitrages aufgefallen, möchtest Anregungen, Ergänzungen und Lob loswerden? Dann fühl dich eingeladen, unter diesem Beitrag einen Kommentar zu hinterlassen. Herzlichen Dank!

Aktualisiert am 19. Dezember 2011