iPhone- / Mac-Hilfe

Empfehlungen / Werbung: Verdiene auch Du Geld mit Usemax Advertisement!


In-App-Käufe verbieten auf deinem iPhone oder das der Kinder

Oft hört man von iPhone-Besitzern das sie oder deren Kinder zuviele In-App-Käufe mit ihrem iPhone gemacht haben. Manchmal sogar das In-App-Käufe aus irgendeinem Grund angestossen wurde obwohl garnichts gekauft werden sollte. Ob durch betrügerische iPhone-Apss oder durch eigene Unaufmerksamkeit. Glücklicherweise kann etwas gegen ungewollte In-App-Käufe unternommen werden.

In den Einstellungen von iOS 5 auf deinem iPhone gibt es eine Möglichkeit In-App-Käufe zu verhindern. Da die Einschränkungen mit einem 4-stelligen Code gesichert werden kann, können Eltern In-App-Käufe auf den iPhones von ihren Kindern verhindern. Bevor auf deinem iPhone, oder dem iPhone von deinem Kind die In-App-Käufe verhindert werden können, müssen die Einschränkungen aktiviert und der 4-stellige Sicherheitscode gesetzt werden.

Einschränkungen von iOS 5 einstellen

1. iPhone 4S einschalten und entsperren

Schalte das iPhone 4S ein und ziehe den Slider Entsperren nach rechts.

2. Einstellungen

Tippe auf Einstellungen.

3. Allgemein

Tippe in den Einstellungen von iOS 5 auf Telefon.

4. Einschränkungen

.

5. Einschränkungen aktivieren

.

6. Einschränkungs-Code eingeben

.

7. Einschränkungs-Code erneut eingeben

.

Jetzt wo die Einschränkungen eingerichtet sind können In-App-Käufe verhindert werden. Mit der Aktivierung der Einschränkungen wird erstmal nichts eingeschränkt. Du kannst jetzt unter vielen Möglichkeiten die Einschränkungen auswählen die du für dein iPhone, oder für das iPhone deines Kindes sinnvoll findest. Zum Beispiel iOS 5 die In-App-Käufe verbieten.

iOS 5 In-App-Käufe verbieten

8. Slider „In-App-Käufe“ nach links ziehen

iOS 5 ohne Verbot von In-App-Käufen.

9. In-App-Käufe verboten

iOS 5 mit Verbot von In-App-Käufen.

Abschliessende Gedanken
Wie sicher der 4-stellige Sicherheitscode ist, kann nur schwer eingeschätzt werden. Ob Apps diese Sicherung umgehen und trotzdem In-App-Käufe angestoßen werden können ist unklar. Schaden wird der Versuch, die In-App-Käufe auf diese Weise in iOS zu verbieten, allerdings nicht. Vielleicht können deine Kinder diese Sicherung via Jailbreak umgehen. Probier es einfach aus, einen Versuch ist es wert. Vielleicht weiß ein Leser mehr über die Effektivität dieser Einschränkung mit der sich In-App-Käufe unter iOS 5 verbieten lassen.

Wenn dir dieser Beitrag geholfen hat empfehle Maclites weiter, setze einen Link auf diesen Beitrag oder das gesamte Projekt und schalte bitte den Adblocker aus. Dir ist etwas beim Lesen dieses Beitrages aufgefallen, möchtest Anregungen, Ergänzungen und Lob loswerden? Dann fühl dich eingeladen, unter diesem Beitrag einen Kommentar zu hinterlassen. Herzlichen Dank!

Aktualisiert am 4. Dezember 2011