iPhone- / Mac-Hilfe

Empfehlungen / Werbung: Verdiene auch Du Geld mit Usemax Advertisement!


MacBook Air kaum gestartet, schon gibt es Updates im Mac App Store

Das MacBook Air wird angeliefert, ausgepackt und aufgeklappt. Man denkt an nichts Böses, weil alles bisher nach Plan verlief. Dann startet das MacBook Air und das erste was einem entgegen springt ist eine Zahl am Mac App Store-Symbol im Dock. Die ersten Updates wollen eingespielt werden.

Mac App Store-Symbol mit Updatehinweis OS X Lion

Da es sich nicht ändern lässt kann ich die anstehenden Updates gleich in einen Artikel giessen. Dies sind allerdings nur die Updates die über den Mac App Store eingespielt werden. Die OS X Lion-Softwareaktualisierung darf gesondert abgearbeitet werden. Für mich bedeutet das einen weiteren Beitrag schreiben zu dürfen. Wunderbar. Lass uns in den Mac App Store gehen und die angezeigten Updates installieren.

Mac App Store

Der Update-Reigen beginnt mit dem Öffnen des Mac App Store. Entweder öffnet man den Mac App Store über das Dock oder das Apple Menü in der Menüleiste.

Mac App Store über das Dock öffnen

Dieser Weg den Mac App Store zu öffnen ist der einfachste. Einfach auf das Mac App Store-Symbol (Wie im Bild oben gut zu sehen) klicken. Nach dem Klick sollte sich der Mac App Store öffnen.

Mac App Store über das Apple Menü öffnen

Wählst du diesen Weg klickt man als erstes auf das Apple-Symbol ganz links oben in der Menüleiste. Im Apple Menü musst du auf den Menüpunkt App Store klicken … .

Menüpunkt App Store … I'm Apple Menü unter OS X Lion

Updates Im Mac App Store anzeigen lassen

Ist der Mac App Store geöffnet klickt man oben im App Store-Fenster auf das Symbol Updates. Nun solltest du die Anzahl der verfügbaren Updates sehen. Darunter wird angezeigt für welche Mac-Apps Updates zur Verfügung stehen. Als dieser Beitrag geschrieben wird gibt es Updates für Garageband, iPhoto und iMovie.

Symbole Mac App Store Fenster oben mit angezeigten verfügbaren Updates unter OS X Lion

Mac-Apps aktualisieren

Um eine Mac-App aktualisieren zu können muss rechts neben App-Bezeichnung, Entwickler, Version und Erscheinungsdatum auf den Knopf AKTUALISIEREN geklickt werden. Vorher kann man unter der kurzen Erklärung was das Update an Neuerungen bringt auf Mehr … klicken. Dort steht dann noch etwas genauer was in dem Update enthalten ist.

  1. Aktualisieren
  2. Apple-ID eingeben
  3. Kennwort
  4. Akzeptieren

Mac-App aktualisieren:in diesem fenster Apple-ID eingeben, Kennwort eingeben und auf Akzeptieren klicken.

Nachdem auf Akzeptieren geklickt wurde, verlangt Apple eine Bestätigung das die Apple-ID richtig ist. Ausserdem geht Apple damit sicher das man die Aktion wirklich ausführen möchte da unter Umständen Kosten entstehen können. Für Garageband sollten allerdings keine Kosten anfallen.

  1. Apple-ID eingeben / kontrollieren
  2. Kennwort eingeben / kontrollieren
  3. Rechnungsdaten

Dialog Bestätigung ist erforderlich, Apple-ID eingeben, Kennwort eingeben und auf Rechnungsdaten klicken

Zahlungsdaten bearbeiten

Da ich die Software auf einem neuen MacBook Air updaten möchte, muss ich meine Zahlungsdaten Apple gegenüber bestätigen. Damit Apple meine Kreditkartendaten, Adresse und Apple-ID mit dem MacBook Air verknüpfen kann. Fülle die Eingabefelder aus und klicke auf Fertig.

Updates downloaden

Hat man auf Fertig geklickt wird man wieder auf die Updateseite geleitet. Lass dich nicht verwirren, sondern klick nochmal auf AKTUALISIEREN. Nun sollte das Update heruntergeladen werden. Ist der Download durch wird das Update direkt installiert und im Mac App Store als Installiert markiert.

Abschliessende Gedanken

Müsste ich diese Schritte für jede Mac-App einzeln durchgehen, würde ich verrückt werden. Netterweise hat Apple einen Knopf ALLE AKTUALISIEREN eingebaut. So kann man alle Updates die zur gleichen Zeit im Mac App Store verfügbar sind gemeinsam aktualisieren. Ausserdem klickt man nachdem man seine Rechnungsdaten bestätigt hat nun auf Anmelden nach Eingabe von Apple-ID und Kennwort.

Klickt man wenn alle Updates als installiert markiert sind nochmal auf das Update-Symbol im Mac App Store wird eine Meldung angezeigt. Alle Apps sind auf dem neuesten Stand.

Im Großen und Ganzen ist das Einspielen von Updates im Mac App Store keine grosse Sache. Weniger Schritte würde meiner Meinung nach weniger Sicherheit für uns Mauser bedeuten. Wie hast du das Aktualisieren von Mac-Apps über den Mac App Store erlebt? Erzähl es gerne in den Kommentaren.

Aktualisiert am 15. August 2011