iPhone- / Mac-Hilfe

Empfehlungen / Werbung: Verdiene auch Du Geld mit Usemax Advertisement!


WordPress auf Macs mit lokalen Webserver MAMP installieren

Wer WordPress auf Macs mit lokalen Webserver MAMP installieren möchte, darf einiges an Vorbereitung treffen. Erst den lokalen Webserver installieren, dann muss du dich entscheiden ob MySQL eingehende Netzwerkverbindungen akzeptieren darf und MAMP starten. Vor der Installation von WordPress muss man eine MySQL Datenbank auf lokalen Webserver anlegen. Ist das alles erledigt kann endlich WordPress unter MAMP zum laufen gebracht werden.

Aktuelle Version von WordPress downloaden

1. wordpress.org
2. Download WordPress X.X.X

Aus Sicherheitsgründen sollte man immer die aktuelle WordPress-Version von wordpress.org downloaden.

3. Download WordPress X.X.X (.zip ; .tar.gz)

Aus Sicherheitsgründen sollte man immer die aktuelle WordPress-Version der WordPress-Datei von wordpress.org downloaden.

WordPress entpacken und kopieren vor der Installation auf dem lokalen Webserver

4. wordpress-X.X.X.zip entpacken
Tipp: Gepackte Dateien (z.B. .zip und .tar.gz) werden im Finder durch Doppelklick entpackt.
5. Ordner wordpress kopieren
6. Finder
7. Programme
8. MAMP
9. htdocs
10. Rechtsklick
11. Objekt einsetzen

Aus Sicherheitsgründen sollte man immer die aktuelle WordPress-Version der WordPress-Datei von wordpress.org downloaden.

WordPress auf lokalen Webserver einrichten

12. Google Chrome
13. http://localhost:8888/wordpress/
14. Create a Configuration File

Tippe http://localhost:8888/wordpress/ in die Adresszeile deines Browsers um die Installation zu starten und klicke auf Create a Konfiguration File.

15. Let’s go!

MySQL Datenbankdaten bereitlegen und eingeben für die WordPress-Installation auf dem lokalen Webserver

Lege Datenbanknamen, Datenbankbenutzernamen, Datenbank-Passwort und Datenbank-Host bereit und klicke auf Lets go.

16. Datenbankname (Database Name)
17. Benutzernamen (User Name)
18. Passwort (Password)
19. Datenbankserver (Database Host)
20. Submit
Hinweis: Als Datenbanknamen nimmst du den Namen den du bei MySQL Datenbank auf lokalen Webserver für WordPress anlegen ausgesucht hast. Table Prefix brauchst du nur wenn du mehrere WordPress-Installationen in einer MySQL-Datenbank betreiben möchtest. Hier gehen wir von einer Standardinstallation aus. Benutzer und Passwort für die MySQL-Datenbank sind bei der Standardinstallation von MAMP beides root.

Gebe Datenbanknamen, Datenbankbenutzernamen, Datenbank-Passwort und Datenbank-Host ein und klicke auf Submit.

21. Run the install

Klicke auf Run the install.

22. Site Title (Blogname)
23. Username (Benutzername)
24. Passwort
25. Passwort bestätigen
26. E-Mail-Adresse
27. Install WordPress

Klicke auf Run the install.

28. Success!

Success. Log In.

29. Log In

Ist die Installation von WordPress durchgelaufen und du kannst dich einloggen, ist deine WordPress-Installation auf dem lokalen Webserver MAMP einsatzfähig.

WordPress Login Screen.

Abschliessende Gedanken
Ist man bei der Umsetzung sorgfältig und aufmerksam ist der lokale Webserver schnell und Nerven schonend installiert und WordPress auf dem eigenen Mac betriebsbereit. Du kennst elegantere Wege wie man WordPress auf Macs mit lokalen Webserver MAMP installieren kann? Dann fühl dich frei unter diesem Beitrag einen Kommentar zu hinterlassen. Dir hat dieser Beitrag geholfen und dir gefällt das ganze Projekt? Schalte in diesem Fall doch bitte den Adblocker aus und empfehle Maclites so vielen Leuten wie möglich weiter. Vielen Dank!

Aktualisiert am 18. November 2011